A-Mannschaft 2016

Copyright © All Rights Reserved

Toplog AG
Siebdruck Lehmann
Landi Grauholz
Metzgerei Holzer
Rest. Bahnhöfli

Rest. Bahnhöfli Hindelbank

Datum:

H/A:

Art:

Gegner:

HGH

Gegner:

Spielliste:

16.10.2016

A

Jubiläum

Wiler A

0 / 527

Rangliste

Liste

09.10.2016

A

Haselberg

Bäriswil A

2 / 839

Rangliste

Liste

28.08.2016

A

Inter. Fest Huttu Berg

Frauchwil-Zimlisberg A /

Sumiswald A

5 / 1127

Rangliste

Liste

20.08.2016

A

MWHV-Fest

Richigen B /

Dieboldshausen A

6 / 1183

Rangliste

Liste

09.07.2016

H

Meisterscahft

Heimiswil-Berg B

1 / 830

1 / 815

Liste

03.07.2016

A

Meisterschaft

Dotzigen

8 / 810

2 / 858

Liste

25.06.2016

H

Meisterschaft

Wasen-Lugenbach C

0 / 782

1 / 779

Liste

19.06.2016

H

Meisterschaft

Röthenbach i. E.

3 / 824

0 / 781

Liste

12.06.2016

A

Meisterschaft

Kriechenwil

0 / 796

0 / 739

Liste

05.06.2016

H

Meisterschaft

Frauchwil-Zimlisberg

0 / 939

1 / 747

Liste

29.05.2016

H

Meisterschaft

Saurenhorn

0 / 725

0 / 732

Liste

22.05.2016

A

Meisterschaft

Richigen B

0 / 776

0 / 1099

Liste

01.05.2016

A

Meisterschaft

Burgdorf A

0 / 733

2 / 666

Liste

23.04.2016

H

Meisterschaft

Lueg im Emmental

1 / 763

0 / 766

Liste

16.04.2016

A

Meisterschaft

Gasel

7 / 815

1 / 850

Liste

02.04.2016

H

Freundschaft

Lüssligen-Nennikofen

0 / 843

1 / 873

Liste

19.03.2016

A

Freundschaft

Grünenmatt-Brandis A

4 / 777

4 / 735

Liste

13.03.2016

H

Freundschaft

B

5 / 279

5 / 627

Liste A/B

Berichte:

 

05.06.2016 - ist das bereits die Wende?

 

Endlich wieder einmal ein Resultat auf dem sich aufbauen lässt. Mit einer tollen Schlagleistung konnten wir uns selbst beweisen, dass wir noch hornussen können. Fast 200 Punkte Unterschied zum vorangegangenen Wochenende bei leicht besseren Bedingungen - das gute Resultat motiviert und macht Lust auf mehr.

Die Arbeit im Reis war erneut gut und wir konnten den zweiten Sieg in Nummern und Punkten in dieser Sasion erringen. Nun heisst es am Ball bleiben; der Anschluss an die besser klassierten Gesellschaften ist wieder hergestellt.

 

 

29.05.2016

 

Wie das Wetter am Sonntag, so auch die A-Mannschaft am Bock. Auch dieses Wochenende kam es zu keiner Aufheiterung was die Schlagleistung betrifft. Gut gemeint & doch zu verkrampft wirkt das Ganze. Hoffentlich haben wir diese Talsohle bald durchschritten, so dass die Sonne wieder für uns Hornusser scheint. Wegen magerer 7 Schlagpunkte (5 Nuller oder mehr) verpassten wir leider den zweiten Sieg. Doch auch diese 2 Mannschaftspunkte schreiben wir dem Zähler gut und hoffen, dass am folgenden Wochenede weiter dazu kommen. Ebenfalls wäre eine Wetterbesserung gewünscht, da wir uns doch fürs Hornussen entschieden haben und nicht für das Freiluftschwimmen

 

 

22.05.16 - Keine Chance!

 

Gegen das schalggewaltige Richigen hätte sich die A-Mannschaft auch unter optimaler Schlagleistung nicht behaupten können; bekanntlich kam es aber leider ganz anders. Ob die Mannschaft vielleicht zu eingeschüchtert ist, lässt sich nur schwer sagen. Fakt bleibt aber, dass die Leistungen am Bock mehrheitlich schwach sind und die Spieler nicht ihr ganzes Potential ausschöpfen können, wie dies gegentielig im Reis der Fall ist.

 

 

01.05.2016 - erster Sieg :)

 

Bei leicht regnerischen Bedingungen konnten wird dank einer tollen Teamleistung im Ries das Spiel gegen Burgdorf sowohl nach Nummern als auch nach Punkten zu unseren Gusten entscheiden. Trotz der 4 Mannschaftspunkte müssen wir uns für die kommenden Spiele am Bock noch deutlich steigern - es gibt immer noch zu viele Fehlstreiche.

Mit dem errungenen Sieg und gestärkter Motivation schauen wir nun nach vorne und hoffen am Cup-Wochenende weiter Fortschritte zu erzielen und die Woche darauf den nächsten Gegner in die Knie zu zwingen.

 

 

23.04.16 - Doppelrunde A & B - Manpower gesucht

 

Nach dem verunglückten Eröffnungsspiel in die Meisterschaft war uns auch am zweiten Spieltag das Glück gegen Lueg im Emmental nicht unbedingt hold. Leider musste sich die Mannschaft trotz Leistungssteigerung im Ries eine unglückliche Nummer schreiben lassen und ging am Schluss wegen 3 Punkten leer aus.

Troz misslungenem Start gilt es nun für die kommende Spiele neue Motivation zu tanken und positive nach vorne zu schauen.

 

 

02.04.16 - Wettspiel Lüssligen-Nennikofen

 

Nach gutem Start bei leichtem Gegenwind gelang es uns nicht mehr im zweiten Umgang an die vorangegangene Leistung anzuknüpfen. Dank einer tadellosen Arbeit im Ries konnten wir das heutige Spiel für uns entscheiden, da sich der Gegner eine Nummer schreiben lassen musste.

Das Leistungsbarometer zeigt weiter Aufwärtstendenz. 2 Spiele 2 Siege - der Start von "Cédu Spielführer" scheint gelungen :)

 

 

19.03.16 - Freundschaftshornussen Studen

 

Bei herrlichem & sonnigem Wetter trafen wir uns zum jährlichen Freundschaftshornussen. Trotz schwächelnder Leistung im Reis (4 Nr. bei schwierigen Bedingungen) und bescheidenen 777 Punkten; das fehlende Training macht sich noch bemerkbar; reichte es für den diesjährigen Sieg.

Gratulation der Mannschaft, Florian Sommer für den 3. Rang und den weiteren Medaillengewinnern. Ein weiteres grosses Dankeschön der HG Studen-Madretsch für ihre Bemühungen und die reibungslose Durchführung.

(Rangliste)